VDZ Digital Advertising Summit

4. Juni 2019, Berlin

SPEAKER IN 2019


Robert Blanck

General Manager E-Commerce & Advertising, Axel Springer 

Robert Blanck verantwortet als General Manager E-Commerce & Advertising bei Axel Springer alle über traditionelle Vermarktung hinausgehenden Aktivitäten in der Schnittstelle zwischen Nutzer, Webseite und Werbung.

Dabei erarbeitete er in seinen 10 Jahren bei BILD und den Axel Springer Medienmarken neue, nachhaltige Geschäftsmodelle, beispielsweise durch die Gründung des BILD Shops oder der Monetarisierung der Nutzer trotz Adblocker.

Seine Expertise in der Einschätzung der kommerziellen Folgen von technischer und rechtlicher Veränderungen im Markt hält ihn derzeit bei den Fragestellungen zu DSGVO und ePrivacy sehr beschäftigt. Robert Blanck ist Teil der IAB Arbeitsgruppe zur Etablierung des Transparency and Consent Frameworks (TCF), deren zweite Version derzeit diskutiert wird.


Stefanie Brandenburg

Product Lead Digital Sales, NOZ Digital

Stefanie Brandenburg ist seit 2008 bei NOZ MEDIEN tätig. Nach langjähriger Tätigkeit im digitalen Produkt- und Projektmanagement verantwortet sie seit 2018 als Product Lead Digital Sales die Vermarktung der digitalen Produkte der NOZ Digital GmbH.


Andrea Eckes

Gesellschafterin und Geschäftsführerin, DCORE

Andrea Eckes ist Gesellschafterin und Geschäftsführerin der 2009 gegründeten Forschungsagentur DCORE GmbH in München. Zuvor arbeitete sie im Forschungsbereich eines großen deutschen Medienhauses und Digitalvermarkters. Andrea Eckes verfügt über eine 20-jährige Erfahrung im Bereich der Markt- und Medienforschung mit Schwerpunkt auf digitale Medien und studiert aktuell berufsbegleitend an der Hochschule für Philosophie Medienethik.


Patrick Fischer

Chief Business Officer, Onefootball

Patrick Fischer ist seit dem 1. Januar 2019 als Chief Business Officer (CBO) bei dem Berliner Start-Up Onefootball tätig und verantwortet die Bereiche Performance Marketing, Content und Sales. Zuvor war Fischer bei der Sport1 Media von 2014-2018 als Vorsitzender der Geschäftsführung für die Werbevermarktung aller Sport1-Medienplattformen verantwortlich. Seine weiteren beruflichen Stationen mit Fokus auf Digital-Marketing & Sales umfassen diverse, teilweise internationale Rollen u.a. bei Hubert Burda Media, Axel Springer AG, Interactive Media GmbH und T-Online International AG.


Markus Forster

Chief Sales Officer (CSO), Digital Content Group by Holtzbrinck

Seit  2016 verantwortet Markus Forster als Chief Sales Officer (CSO) die Bereiche Sales & Business Development aller Plattformen der Digital Content Group by Holtzbrinck. Im Zuge dessen entwickelte er die Vermarktungskonzepte weiter und konnte die Monetarisierungsstrategien aller Marken erfolgreich umsetzen. 
Markus Forster blickt auf über zwölf Jahre Erfahrung im digitalen Marketing und der Online-Vermarktung zurück. Unter anderem als Managing Partnerbei GroupM, als Managing Director Germany bei QUISMA sowie in unterschiedlichen Führungspositionen bei Tradedoubler. Durch seine umfassende Expertise in den Themen Marketing und Sales versteht es Forster, Unternehmen mit digitalen, innovativen und zielgruppengerechten Vermarktungsstrategien voranzubringen


Pia Frey

Co-Founder & Head of Publishers, Opinary

Pia Frey is co-founder at Opinary, a venture-backed media startup that changes how people share their opinion in content. Before she started Opinary, Pia was working as a journalist and in product development for Axel Springer/ Die Welt in Berlin and in the Silicon Valley. In 2016, Pia was ranked as „Journalist of the Year“ and elected one of Forbes’ 30 under 30 in media in 2017. She also published a series of bestselling books.


Joachim Glowalla

Key Account Manager Digital Solution, Eversfrank Gruppe

Joachim Glowalla blickt auf über 35 Jahre Erfahrung im Print- und Medienbereich zurück. Zuletzt zeichnete er als Geschäftsführer 16 Jahre lang für die Unternehmensführung der Printmedienpartner GmbH in Hameln verantwortlich. In dieser Position verantwortete er unter anderem den Aufbau des VDP-Systems. Seit dem Jahr 2014 ist er Project Manager One-to-One Marketing der Eversfrank Gruppe.


Carsten Koster

Geschäftsführender Gesellschafter, AdVision Digital

Seit 2008 ist Carsten Koster geschäftsführender Gesellschafter der AdVision digital Gruppe in Hamburg. Die Firma zählt heute zu den führenden Anbietern für digitale Werbemarktbeobachtung in allen relevanten Medien und ist Innovationsführer im Bereich Softwareentwicklung für Medienanalysen. Neben seiner Selbständigkeit im Bereich des Informationsmanagements für Marketing und Kommunikation, war Herr Koster in seinen früheren Stationen in der Mediaforschung und der TV- Werbeplanung für verschiedene Werbe- und Mediaagenturen tätig.


Jörn Mecher

CCO & Co-Founder, INTERMATE

Jörn Mecher ist Co-Founder und Managing Director von INTERMATE, einer der führenden Influencer Marketing Agenturen Deutschlands. INTERMATE arbeitet mit bekannten Instagramern, YouTubern und Bloggern zusammen und nutzt ihr Agenturnetzwerk, um Marken wie SEAT, TUI, NIVEA, Paramount Pictures, Levi's oder Vodafone mit kreativen Kampagnen zu unterstützen.


Dr. Jana Moser

Privacy Business Expert and Investor, DATAREALITY

Dr. Jana Moser berät an der Schnittstelle zu Daten, Innovation und Regulierung und gibt Rat insbesondere zu datenbasierten digitalen Geschäftsmodellen.

Sie war zuvor als Syndikusanwältin und Datenschutzbeauftragte bei der VZnet Netzwerke Ltd. (studiVZ), einem vormals beliebten sozialen Online Netzwerk in Deutschland tätig, bevor sie in die Rechtsabteilung der Axel Springer SE wechselte und dort in allen Fragen des Datenschutzrechts sowie des IT-Rechts beriet. Bis zu Ihrer Selbstständigkeit leitete sie schließlich bei der Axel Springer SE als Head of Data Innovation mit dem Fokus auf Strategie und Wirtschaft ein konzernübergreifendes Projekt zur Nutzung von Kundendaten. Außerdem beriet sie das digitale Produktportfolio des Konzerns unter besonderer Berücksichtigung von Datenschutzgesetzen und bewerte neue digitale Trends und Innovationen.

Frau Dr. Moser hat an der Europa Universität Viadrina Frankfurt (Oder) zu „Online-Spielen und Browser-Games – Das Vertragsverhältnis zwischen Provider und Spieler“ promoviert. Sie ist Mitglied des IAPP, hält regelmäßig Vorträge zu Fragen des Datenschutzes und ist gefragte Teilnehmerin bei nationalen und internationale Konferenzen und Podiumsdiskussionen.

Frau Dr. Moser unterstützt seit September 2017 die Rechtsanwaltskanzlei Spirit Legal LLP als Of-Counsel.


Jörg Mühle

Vice President Sales/Mitglied der Geschäftsleitung, Heise Medien

30 Jahre im Anzeigenverkauf, davon seit 20 Jahren im b2b Umfeld mit Themenschwerpunkt IT/Digital. Start bei Heise Medien im Jahr 2006 als Anzeigenleiter heise online. Seit 2015 für die komplette Vermarktung von Digital, Print und Events verantwortlich. Aktueller Fokus liegt auf der Optimierung und dem Ausbau der Umsatzströme von heise online.


Thomas Park

VP, Advertising Product, Adform

Thomas Park ist CMO von Advanced Blockchain Solutions. Er ist ein Veteran der Digitalindustrie und verfügt über 15 Jahre Arbeitserfahrung in leitenden Positionen für DentsuAegis Resolutions, Google und seit 2017 für Adform, wo er die Abteilung Global Product Managment and Strategy leitet.


Olaf Peters-Kim

Co-Founder, Welect

Olaf Peters-Kim hat mit seinem Partner Philipp Dommers die Welect GmbH gegründet. Davor war er 10 Jahre CFO der MediaCom und seit 1998 bei der Grey Global Group Middle Europe in verschiedenen Positionen beschäftigt. Seit der Gründung arbeitet Welect daran, das Prinzip des mündigen, selbstbestimmt agierenden Nutzers auf den Werbekonsum im Internet zu übertragen.



Lutz Preußners

Head of Sales Products & Partnerships, Visable

Lutz Preußners verantwortet seit Februar 2016 das Sales-Produktportfolio von Visable. Visable steigert mit seinen eigenen B2B-Marktplätzen „Wer liefert was“ und EUROPAGES sowie weiteren Online Marketing Services die Reichweite von Unternehmen in Europa. Lutz Preußners blickt insgesamt auf über 10 Jahre Erfahrung im Onlinebusiness (B2B/B2C) und E-Commerce zurück u.a. als selbständiger Online-/E-Commerce-Berater und Mitgründer und Geschäftsführer des Online-Supermarktes froodies.


Dr. Christof Rieck

Geschäftsführer, INFOnline GmbH

Dr. Christof Rieck (51) leitet seit November 2011 die Geschäfte der INFOnline. In dieser Funktion berichtet er direkt an die Gesellschafterversammlung des Unternehmens. Der gebürtige Bonner hat mit der Einführung von SZMnG das technologische Fundament der heutigen INFOnline geschaffen.
Als technischer Dienstleister für den deutschen Werbemarkt stellt die INFOnline, Expertise, gemessene Nutzungsdaten und moderne Verarbeitungsmethoden für IVW, agof, agma und AGF aber auch für seine Messkunden zur Verfügung. Als Dienstleister für den gesamten deutschen Werbemarkt erhebt die INFOnline die Nutzung von verschiedenen digitalen Medien im Internet. Mit Hilfe von modernsten Algorithmen und künstlicher Intelligenz werden die Daten verarbeitet. Für die Geschäftsmodelle der Kunden stellt die INFOnline verschiedene Zugriffsmöglichkeiten und Schnittstellen zur Verfügung. Bei Bedarf können Daten sogar in Real-Time bereitgestellt werden.
Mit der Bereitstellung von tageaktuellen Reichweitendaten im Rahmen der agof daily digital facts hat die INFOnline eine weltweit einzigartige technische Lösung geschaffen.


Tim Rottländer

Director Brand Studio, iq digital media marketing

Tim Rottländer ist mit seinem Spezialisten-Team im Kreativbereich des führenden Vermarkters von digitalen Qualitätssites und Leitmedien für die Entwicklung und Umsetzung individueller, inhaltlich getriebener Kommunikationskonzepte für Werbekunden verantwortlich.
Seine Karriere startete er nach einem Volontariat bei der Kölner Agentur Zink und Kraemer sowie einer Hospitanz in der Kommunikationsabteilung des DFB als Texter bei den Wunderknaben. Dort baute er eine Content Unit auf und konnte zahlreiche Digital-Konzepte für namhafte Kunden verwirklichen. Über eine Zwischenstation als Content Director beim Content Cube von Ogilvy & Mather führte ihn der Weg zur iq digital, wo er seit 2017 den Ausbau des Brand Studios vorantreibt.


Stephan Schmitter

CEO, RTL Radio Deutschland

Stephan Schmitter ist seit 2018 CEO der RTL Radio Deutschland GmbH, einer der größten privaten Radiogruppen in Deutschland. In dieser Funktion verantwortet er die strategische und organisatorische Ausrichtung des Unternehmens und seiner Beteiligungen. Einen operativen Schwerpunkt legt er hierbei in den Ausbau der digitalen Aktivitäten der Sender und die Schaffung neuer innovativer Angebote, die er mit seiner Strategie "AUDIO Total" vorantreibt.

Seit 2007 ist er zudem Geschäftsführer der RTL Radio Center Berlin GmbH, der Muttergesellschaft der Stationen 104.6 RTL, 105’5 Spreeradio, the wave – relaxing radio, sowie der RTL Radiovermarktung.

Schmitter studierte in München Kommunikations-, Theater- und Politikwissenschaften. 1996 begann er seine Laufbahn im Radiogeschäft: Bei Radio Gong 96,3 in München war er acht Jahre lang tätig, zuletzt als Programmdirektor und Moderator der Morgensendung.


Gunnar Schnarchendorff

Head of Strategy, wob AG

Gunnar Schnarchendorff ist als Head of Strategy bei wob AG, Deutschlands B2B-Experten, und Geschäftsleiter der Markenberatung Equity Brand verantwortlich für die Entwicklung und strategische Ausrichtung von Unternehmens- und Arbeitgebermarken des Mittelstandes.
Im Laufe seiner mehr als 25 Jahre in der Kommunikationsbranche arbeitete er z.B. als Creative Grouphead sowie als Client Service Director in internationalen Agenturen wie Ogilvy&Mather, Lowe Germany, Bates Germany oder Change Communication. Dabei sammelt er mit Kunden wie z.B. Seat, Mitsubishi, Maserati, Boehringer Ingelheim, Würth oder Deutsche Leasing Erfahrung im B2B- wie im B2C-Bereich.
Heute schafft Gunnar Schnarchendorff für seine Kunden mit authentischen und differenzierenden Markenprofilen die Grundlage, gewinnbringende Erlebnisse zwischen Marken und Menschen zu gestalten. Er ist überzeugt: starke Marken machen den Mittelstand noch erfolgreicher und schaffen hohe Differenzierungspotenziale.




Christian Schneider

Direktor Strategie & Beratung, Mediaberatung, pilot Group

Chris Schneider ist als Direktor innerhalb der pilot Gruppe verantwortlich für Kommunikations- & Mediastrategie.
Sein Credo ist, mit einem Augenzwinkern, „Digital ist besser“ – denn durchgängig messbare Kommunikation, die vernetzt gedacht ist, schafft durch Synergien mehr nachweisbare Wirkung für die Business KPIs von Kunden, als das Silo-Denken in isolierten Kampagnen und Kanälen.
Gute Strategien fangen also mit einer guten Datenbasis an, egal ob bezogen auf Media oder Kreation. Besonders relevant sind dafür neueste Entwicklung wie der Impact Score:
Der Ansatz betrachtet alle Facetten einer Kampagne ganzheitlich und analysiert die Wirkbeiträge von Kampagnen. Zentrale strategische Bausteine wie Content, Contact und Context lassen sich damit datengestützt kontinuierlich optimieren.


Alexander Schott

Director Digital, AdTech Factory

Alexander Schott ist Director Digital bei AdTech Factory. Daneben bringt er seit 2011 Adops-Spezialisten von Vermarktern und Agenturen beim Admanagerforum zusammen. Er ist seit 1995 im Online-Marketing erfolgreich tätig und als Experte in der Branche anerkannt. Schott half die ersten Standards für Online Werbung im deutschen Markt zu schaffen und gründete den Arbeitskreis "Adtechnology Standards" im BVDW. Darüber hinaus engagierte er sich in der AGOF und im IAB Europe.


Timoor Taufig

Co-Founder & CEO, Userlike

Timoor Taufig ist Mitgründer und Geschäftsführer von Userlike. Er ist seit 2009 im deutschen E-Commerce tätig und hat es sich zur Mission gemacht, gemeinsam mit seinem Team die Kommunikation zwischen Unternehmen und ihren Kunden grundlegend zu verbessern.


Dr. Tanja zu Waldeck

Geschäftsführerin, COO, BurdaForward

Dr. Tanja zu Waldeck ist Chief Operating Officer (COO) in der Geschäftsführung der BurdaForward GmbH, einem der erfolgreichsten Digital Publishing Unternehmen Deutschlands.

Dr. Tanja zu Waldeck startete ihre Karriere bei McKinsey und war hier 6 Jahre in den Bereichen Konsumgüter, Pharma und Gesundheitswesen als Beraterin aktiv. Als Tanja zu Waldeck 2007 ihre erste Tochter erwartete, gründete sie – unter der Leitidee ein Facebook für Mütter zu bauen – gemeinsam mit einem Freund das Online-Portal NetMoms und machte es zu einer der größten Eltern-Websites in Deutschland, die heute im Monat über 4 Millionen Eltern erreicht. Ende 2012 verkaufte die Digital-Expertin das Mütter-Portal an die TOMORROW FOCUS AG. Die Mutter von 4 Kindern stieg in die Geschäftsführung der heutigen FOCUS Online Group GmbH ein, in der die Online-Portale der BurdaForward GmbH (unter anderem FOCUS Online, Finanzen 100 und NetMoms) seit der Übernahme durch Burda Digital im Juli 2015 gebündelt sind. 2016 wurde sie in die Geschäftsführung der BurdaForward Advertising GmbH, dem Digitalvermarkter der BurdaForward GmbH, berufen. Im Juni 2017 übernahm Dr. Tanja zu Waldeck ihre aktuelle Position als Chief Operating Office (COO) in der Geschäftsführung der BurdaForward GmbH.

Sponsoren

Veranstalter