VDZ Digital Advertising Summit

4. Juni 2019, Berlin

  • Robert Blanck

    Robert Blanck

    General Manager E-Commerce & Advertising, Axel Springer

    Consent Management – Mehr Kontrolle für Publisher mit IAB TCF 2.0

  • Stefanie Brandenburg

    Stefanie Brandenburg

    Product Lead Digital Sales, NOZ Medien

    Zusätzliche leserfreundliche Monetarisierung an einer Schranke bei gleichbleibender Performance

  • Carsten Koster

    Carsten Koster

    Geschäftsführer, AdVision

    Content, Umfelder und red. Credits – schnelle und umfassende Reports. Optimale Potentialausschöpfung der Werbepräsenz bzw. Werbemittel

  • Dr. Tanja zu Waldeck

    Dr. Tanja zu Waldeck

    Geschäftsführerin, COO, BurdaForward

    Keynote Publikumszeitschriften

  • Andrea Eckes

    Andrea Eckes

    Managing Director, DCORE

    Brand- /Ad-Trust der Generation Z – Studie zur Untersuchung des Medien- und Werbevertrauens der 14-25 Jährigen

  • Patrick Fischer

    Patrick Fischer

    Chief Business Officer, Onefootball

    Inside Onefootball – So funktioniert die führende Fußball-Plattform für die Generation Y+Z

  • Markus Forster

    Markus Forster

    Chief Sales Offices, Digital Content Group by Holtzbrinck

    Digitale Vermarktung - 7 Herausforderungen für Publisher

  • Pia Frey

    Pia Frey

    Co-Founder, Opinary

    Moderation

  • Jörg Mühle

    Jörg Mühle

    Vice President Sales/Mitglied der Geschäftsleitung, Heise Medien

    b2b Advertising – „Da geht noch was!

  • Jana Moser

    Jana Moser

    Privacy Business Expert and Investor, DATAREALITY

    Was bedeuten die Entwicklungen im Datenschutzrecht für die Datenstrategien von Verlagen?

  • Olaf Peters-Kim

    Olaf Peters-Kim

    Co-Founder, Welect

    Zusätzliche leserfreundliche Monetarisierung an einer Schranke bei gleichbleibender Performance

  • Dr. Christof Rieck

    Dr. Christof Rieck

    CEO, INFOnline

    Programmatic Advertising – Smarte Daten für digitale Geschäftsmodelle

  • Stephan Schmitter

    Stephan Schmitter

    CEO, RTL Radio Deutschland

    Smart Speaker und Podcasts – Hype oder Chance?!

  • Timoor Taufig

    Timoor Taufig

    CEO, Userlike

    Selbst Deine Mutter benutzt WhatsApp! - Näher am Kunden durch Messaging

  • Tim Rottländer

    Tim Rottländer

    Director Brand Studio, iq digital media marketing

    Native Advertising

  • Christian Schneider,

    Christian Schneider,

    Direktor Strategie & Beratung, Mediaberatung, pilot Group

    Wirkungsvolle Markenkommunikation in der digitalisierten Welt

  • Alexander Schott

    Alexander Schott

    Director Digital, AdTech Factory

    Holistic Advertising. Wege zu einer maximalen Monetarisierung

  • Philip Papendieck

    Philip Papendieck

    Geschäftsführer, INTERMATE

    How 2 master Influencer Marketing am Beispiel einer Kampagne für Volkswagen

  • Thomas Park

    Thomas Park

    VP, Advertising Products, Adform

    Ad IT: Digital Signage

  • Gunnar Schnarchendorff

    Gunnar Schnarchendorff

    Head of Strategy, wob AG

    B2B Advertising

Sichern Sie sich Ihre Teilnahme!

Jetzt anmelden!


Die Daten

Datum: 4. Juni 2019
Uhrzeit:
9:30 - 18:00 Uhr | im Anschluss Networking mit Snacks & Drinks
Veranstaltungsort:
25hours Hotel Bikini Berlin, Budapester Str. 40, 10787 Berlin


Über die Veranstaltung

Mit dem VDZ Advertising Summit bieten der VDZ und die VDZ Akademie eine Veranstaltungsplattform für Fach- und Führungskräfte aus dem Sales Business von Medienhäusern. Das Themenspektrum umfasst die wichtigsten Themen rund um das Media Sales Business. Der Summit vermittelt die neuesten Trends und gibt Einblicke in Innovationen und Strategien verschiedener Marktplayer. Der Digital Advertising Summit eignet sich außerdem als Netzwerkplattform und führt die wichtigsten Experten und Branchenkollegen zusammen.


Die Themen

Auf dem Summit werden u.a. folgende Fragen thematisiert:

  • Veränderungen und Trends im Werbemarkt
  • Einblicke in erfolgreiches Leadmanagement
  • Wie argumentiere ich in Zeiten von Google und Facebook für meine Objekte?
  • Auswirkungen der ePrivacy Verordnung
  • Welche Daten brauchen Medien von ihren Nutzern und dessen Verhalten?
  • Was wollen und brauchen die Werbekunden/Agenturen?
  • Was können Verlage bei Programmatic Advertising von Marketern finanziell, sicherheitstechnisch und qualitativ erwarten?
  • Was sollte ein CRM-System können?
  • Welcher Umgang mit Adblockern ist empfehlenswert?

Zusätzlich bekommen Sie Einblicke in Best Cases in den Bereichen:

  • Content-Marketing und Native Advertising
  • Retargeting
  • Ad Fraud

Sponsoren

Veranstalter